durchdrängeln

Grammatik Verb · reflexivdrängelt sich durch, drängelte sich durch, hat sich durchgedrängelt
Aussprache 
Worttrennung durch-drän-geln
Wortzerlegung durch-drängeln
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu durchdrängen

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›durchdrängeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchdrängeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchdrängeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer sich als Kleiner an die Führungsspitze durchdrängelt, muss auf andere Mittel zurückgreifen, die mehr vom Intellekt gesteuert sind.
Der Tagesspiegel, 17.10.2004
Bayerns Santa Cruz (M.) versucht sich gegen Portos Frechaut durchzudrängeln
Bild, 22.02.2002
Wer vorn beim Eingang saß, mußte sich durchdrängeln.
Die Zeit, 06.11.1981, Nr. 46
Zitationshilfe
„durchdrängeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchdr%C3%A4ngeln>, abgerufen am 13.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchdiskutierung
durchdiskutieren
durchdenken
durchdeklinieren
durchchecken
durchdrängen
durchdrehen
durchdreschen
durchdringbar
durchdringen