durcheinanderbringen

GrammatikVerb
Worttrennungdurch-ei-nan-der-brin-gen · durch-ein-an-der-brin-gen
Wortzerlegungdurcheinander-bringen
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
etw. in Unordnung bringen
Beispiele:
Akten, Papiere durcheinanderbringen
er hat alles durcheinandergebracht
2.
etw. verwechseln
Beispiel:
das ist Hirse ... das ist Raps. Das darfst du nicht durcheinanderbringen [FalladaJeder stirbt232]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufwirbeln · chaotisieren · durcheinanderbringen · für Chaos sorgen · für Unruhe sorgen  ●  ↗aufmischen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fahrplan Flugplan Flugverkehr Gefüge Gleichgewicht Hierarchie Hormonhaushalt Jahreszahl Kalkulation Koordinate Machtgefüge Preisgefüge Reihenfolge Reiseplan Rhythmus Schneemangel Spielplan Stoffwechsel Tagesablauf Terminkalender Terminplan Weltbild Zeitplan arg bringen gehörig gründlich total vollends Ökosystem

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durcheinanderbringen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist ihr, beim ersten Mal zumindest, sichtlich peinlich und bringt den Ablauf etwas durcheinander.
Der Tagesspiegel, 17.05.2005
In diesem Fall würde er in der Tat den ganzen Fahrplan durcheinanderbringen.
konkret, 1988
Eine Frau, die selbst schlau ist, bringt diese Gleichsetzung durcheinander.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 210
Diese indirekte Nährstoffzufuhr bringt Ihnen sonst den ganzen schönen Plan durcheinander.
Schönfeldt, Sybil: Leichte schnelle Küche, Hamburg: Litten 1978, S. 14
Mit dem Stock hatte das Schicksal in den Ameisenhaufen hineingestochert und ihn durcheinandergebracht.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 323
Zitationshilfe
„durcheinanderbringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durcheinanderbringen>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durcheinanderballern
durcheinander-
durcheinander
durcheilen
durchdürfen
durcheinandergehen
durcheinandergeraten
durcheinandergrölen
durcheinanderkommen
durcheinanderkramen