Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durcheinandergehen

Grammatik Verb
Worttrennung durch-ei-nan-der-ge-hen · durch-ein-an-der-ge-hen
Wortzerlegung durcheinander- gehen

Thesaurus

Synonymgruppe
(irgendwo) herrscht Chaos · drunter und drüber gehen · durcheinandergehen · es herrscht (ein großes) Durcheinander (bei)
Assoziationen
  • (ein ständiges) Hin und Her · (wieder) Kommando zurück · heute so (und) morgen so  ●  (jemand) weiß (auch) nicht, ob er warm oder kalt ist  ugs., Redensart · (jemand) weiß (auch) nicht, was er will  ugs. · mal hü(h) und mal hott sagen  ugs., Spruch, variabel · mal so, mal so  ugs. · man weiß nicht, woran man ist (bei jemandem)  ugs. · rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln  ugs., Spruch, variabel
Synonymgruppe
(etwas / jemanden) verwechseln (mit) · durcheinandergeraten (mit)  ●  (etwas) durcheinanderbringen  ugs. · (jemandem) durcheinandergehen  ugs. · (jemandem) durcheinandergeraten  ugs. · durcheinanderkommen (mit)  ugs.
Assoziationen
  • leicht (mit etwas anderem) zu verwechseln · verwechselbar · verwechslungsgefährdet

Verwendungsbeispiele für ›durcheinandergehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem Artikel geht nach meinem Dafürhalten so einiges durcheinander. [Die Zeit, 27.10.2008, Nr. 43]
Damit nicht alles noch mehr durcheinandergeht als ohnehin schon in der öffentlichen Diskussion, sei diesmal streng kontrapunktisch Argument gegen Argument gesetzt. [Die Zeit, 25.08.1972, Nr. 34]
In den unteren Rängen geht dabei vieles kreuz und quer durcheinander. [Die Zeit, 05.05.1961, Nr. 19]
Alles geht durcheinander, keiner weiß genau, wer mit wem geschlafen hat. [Süddeutsche Zeitung, 06.10.2000]
Doch der romanische Sprachgebrauch drang über Burgund nach Süddeutschland vor, beide Bezeichnungen gehen schließlich durcheinander. [Nitschke, August: Frühe christliche Reiche. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 7251]
Zitationshilfe
„durcheinandergehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durcheinandergehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durcheinanderbringen
durcheinanderballern
durcheinander-
durcheinander
durcheilen
durcheinandergeraten
durcheinandergrölen
durcheinanderkommen
durcheinanderkramen
durcheinanderlachen