Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durcheinanderkommen

Grammatik Verb
Worttrennung durch-ei-nan-der-kom-men · durch-ein-an-der-kom-men
Wortzerlegung durcheinander- kommen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) verwickeln · (sich) verwirren · ins Stottern geraten · ins Stottern kommen · nicht weiterwissen · zu stammeln anfangen  ●  straucheln  fig. · (sich) verhaspeln  ugs. · (sich) verheddern  ugs. · den Faden verlieren  ugs. · durcheinanderkommen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(etwas / jemanden) verwechseln (mit) · durcheinandergeraten (mit)  ●  (etwas) durcheinanderbringen  ugs. · (jemandem) durcheinandergehen  ugs. · (jemandem) durcheinandergeraten  ugs. · durcheinanderkommen (mit)  ugs.
Assoziationen
  • leicht (mit etwas anderem) zu verwechseln · verwechselbar · verwechslungsgefährdet

Typische Verbindungen zu ›durcheinanderkommen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durcheinanderkommen‹.

Verwendungsbeispiele für ›durcheinanderkommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt lesen Sie mal schön langsam, sonst kommen Sie durcheinander. [Bild, 26.03.2001]
Es können aber auch 2511 gewesen sein, denn am Ende kam ich doch etwas durcheinander. [Bild, 05.12.2000]
Ich verstehe recht viel, aber beim Sprechen komme ich oft durcheinander. [Der Tagesspiegel, 16.02.2001]
Du musst eine Idee von A bis Z verstehen, sonst kommst du durcheinander. [Süddeutsche Zeitung, 18.05.2004]
Da er nicht nur schön, sondern auch lang redete, kamen seine Verabredungen unheilbar durcheinander. [Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 280]
Zitationshilfe
„durcheinanderkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durcheinanderkommen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durcheinandergrölen
durcheinandergeraten
durcheinandergehen
durcheinanderbringen
durcheinanderballern
durcheinanderkramen
durcheinanderlachen
durcheinanderlaufen
durcheinanderlesen
durcheinanderlärmen