durchgehen

GrammatikVerb · ging durch, ist durchgegangen
Aussprache
Worttrennungdurch-ge-hen (computergeneriert)
Wortzerlegungdurch-gehen
Wortbildung mit ›durchgehen‹ als Grundform: ↗Durchgang · ↗durchgehend
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
durch etw. hindurchgehen
Beispiele:
durch die Sperre, Bankreihe durchgehen
der Bach ist so flach, dass man durchgehen kann
2.
(unbeanstandet) angenommen werden
Beispiele:
der Antrag, das Gesuch ist durchgegangen
der Kandidat ging (bei der Wahl) durch
Denn die Summe von achtzigtausend ... hatte keinerlei Aussicht gehabt, im Landtage durchzugehen [Th. MannKönigl. Hoheit7,129]
jmdm. etw. durchgehen lassen, etw. bei jmdm. durchgehen lassenetw. bei jmdm. nicht beanstanden
Beispiele:
er hat ihm alles durchgehen lassen
die Eltern ließen ihr, bei ihr alle Unarten durchgehen
man darf diesen Fehler nicht durchgehen lassen
salopp man darf diese Schlamperei nicht durchgehen lassen
3.
ausreißen, fortlaufen
Beispiele:
die Pferde sind durchgegangen (= sind wild geworden und davongejagt)
umgangssprachlich sie ist ihrem Mann, ist mit ihrem Geliebten durchgegangen
umgangssprachlich er ist mit der Kasse durchgegangen
übertragen
Beispiele:
die Nerven gingen ihm durch (= er verlor die Beherrschung)
der Atomreaktor ist durchgegangen (= die Atomreaktion geriet außer Kontrolle)
etw. geht mit jmdm. durchetw. übermannt jmdn.
Beispiele:
sein Temperament, seine Leidenschaft, die Gefühle gingen mit ihm durch
Die Stimmung des Verses ging mit ihm durch [Th. MannBuddenbrooks1,498]
4.
etw. tritt (ohne Unterbrechung) von Anfang bis Ende auf
Beispiel:
das Motiv geht (durch den ganzen Roman, durch die ganze Sinfonie) durch
5.
etw. durchmachen, durchlaufen
Beispiel:
Der ist die ganze Schule Kaiser Wilhelms durchgegangen [TucholskyGanz anders158]
6.
umgangssprachlich etw. prüfend durchsehen, durchlesen
Beispiele:
eine Rechnung, die Aufgabe gemeinsam durchgehen
einen Plan Punkt für Punkt, einen Text Zeile für Zeile durchgehen
Regeln, einen Aufsatz, den Entwurf noch einmal durchgehen

Thesaurus

Synonymgruppe
durchgehen · ↗durchseihen (durch ein Sieb) · ↗passieren · ↗seihen · ↗sieben
Synonymgruppe
(von A bis Z o.ä.) durchgehen · ↗durchstöbern · ↗durchsuchen  ●  ↗abgrasen  ugs. · durch etwas gehen  ugs. · ↗durchkämmen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
aussehen wie · durchgehen (für) · gehalten werden (für) · wirken wie
Synonymgruppe
(schnell) durchgehen · ↗(schnell) durchsehen · diagonal lesen · flüchtig lesen · schnell durchblättern · ↗überblättern  ●  ↗überfliegen  Hauptform, fig. · durch den Text rasen  ugs., fig. · kursorisch lesen  fachspr. · querlesen  ugs. · überfliegend lesen  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antrag Checkliste Emotion Gaul Handgepäck Kavaliersdelikt Liste Namensliste Nerv Nerve Pferd Phantasie Temperament Zeile allenfalls anstandslos bestenfalls da einmal gehen gelegentlich glatt locker mal manchmal nochmal nochmals problemlos quer vollends

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchgehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hatten Erfolg damit, und das lässt Jost ihnen nicht durchgehen.
Die Welt, 15.11.2003
Hier ging den Machern ganz offensichtlich die Freude am Komponieren mit Kunst durch.
Der Tagesspiegel, 03.09.1999
Um bis zu diesem Block zu kommen, mußte man beinahe durch das ganze Lager durchgehen.
o. A.: Fünfundvierzigster Tag. Dienstag, 29. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 21360
Also kurz und gut Papa sind eben die Gäule durchgegangen und so weit hätte er sich nicht vergessen dürfen.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 21.03.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Heute morgen ging der Ruf durch und ich war nicht da.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 22.01.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„durchgehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchgehen>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchgebraten
durchgeben
durchgaunern
durchgasen
durchgären
durchgehend
durchgeistigt
durchgeknallt
durchgellen
durchgerben