durchgesehen

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungdurch-ge-se-hen (computergeneriert)
Grundformdurchsehen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auflage Ausgabe Fassung Neuausgabe ergänzt erweitert kritisch Übersetzung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchgesehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeder Müllsack wird drei, vier Mal durchwühlt, schließlich werden die Reste auf die Straße gekippt und noch mal durchgesehen.
Süddeutsche Zeitung, 13.05.2002
Besagte Auflage ist mit dem Zusatz "Neu durchgesehene Ausgabe" versehen, weshalb von "stillschweigend" keine Rede sein kann.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.1997
Im Vivaldi-Zentrum in Venedig wurde die Oper kritisch durchgesehen und neu heraus gegeben.
Der Tagesspiegel, 04.06.2004
Die von Große Kracht durchgesehenen Papiere vermitteln einen anderen Eindruck.
Die Welt, 17.01.2004
Bei allen durchgesehenen CD-ROMs waren beide Tabellen geschrieben, aber nur einmal tauchten auch die optionalen Tabellen auf.
C't, 1995, Nr. 4
Zitationshilfe
„durchgesehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchgesehen>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchgerben
durchgellen
durchgeknallt
durchgeistigt
durchgehend
durchgestalten
Durchgestaltung
durchgießen
durchgleiten
durchgliedern