durchhungern

GrammatikVerb · reflexiv
Worttrennungdurch-hun-gern (computergeneriert)
Wortzerlegungdurch-hungern
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich sich hungernd durchbringen
Beispiele:
sich durchs Studium durchhungern
du hungerst dich halt mit deiner Familie durch bis zur Pensionsberechtigung [ScharrerHirt93]

Typische Verbindungen zu ›durchhungern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchhungern‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchhungern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das erste Ereignis, das ich bewusst überlebte, war der erste Weltkrieg; durch den habe ich mich durchgehungert.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1999
Als Philosoph kann man sich einen Bart wachsen lassen und als Podiumszierde von Talk zu Talk durchhungern.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.2003
Zitationshilfe
„durchhungern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchhungern>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchhören
durchholen
durchhocken
Durchhieb
durchhelfen
durchhüpfen
durchhuschen
durchimpfen
durchirren
durchixen