durchklingeln

Grammatik Verb
Worttrennung durch-klin-geln
Wortzerlegung  durch- klingeln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

norddeutsch, umgangssprachlich (per Telefon) anrufen

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Telefongespräch führen · anrufen (jemanden / bei jemandem) · telefonisch in Kontakt treten · telefonisch kontaktieren  ●  telefonieren (mit)  Hauptform · (sich) ans Telefon hängen  ugs. · anklingeln (bei)  ugs. · antelefonieren  ugs. · durchklingeln (bei jemandem)  ugs. · durchrufen  ugs. · ein Telefon geben  ugs., schweiz. · zum Hörer greifen  ugs.
Oberbegriffe
  • (das) Wort richten (an) · (den) Kontakt suchen (mit) · (jemanden) ansprechen (in einer Sache) · (sich) in Verbindung setzen mit · (sich) richten (an) · (sich) wenden (an) · Kontakt aufnehmen (mit) · herantreten (an) · in Kontakt treten (mit) · kontakten · vorstellig werden (bei)  ●  kontaktieren  Hauptform
Unterbegriffe
Assoziationen
  • (das) Wort richten (an) · (den) Kontakt suchen (mit) · (jemanden) ansprechen (in einer Sache) · (sich) in Verbindung setzen mit · (sich) richten (an) · (sich) wenden (an) · Kontakt aufnehmen (mit) · herantreten (an) · in Kontakt treten (mit) · kontakten · vorstellig werden (bei)  ●  kontaktieren  Hauptform
  • Anruf · Telefonanruf · Telefonat · Telefongespräch · Telefonkontakt · telefonischer Kontakt  ●  Telefon  schweiz. · fernmündliches Gespräch  veraltet · telefonischer Anruf  ugs., scherzhaft
  • Funkfernsprecher · Funktelefon · Handtelefon · Mobilfunktelefon · Taschentelefon  ●  Handy  Hauptform, Scheinanglizismus · Mobiltelefon  Hauptform · Ackerschnacker  ugs. · Gurke  ugs. · Natel  ugs., Markenname, schweiz.
Synonymgruppe
(etwas) von sich hören lassen · (mal) anrufen · (sich) melden  ●  (mal) durchklingeln  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›durchklingeln‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchklingeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchklingeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bevor es dann losgeht, schadet es allerdings nicht, mal kurz durchzuklingeln.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2000
Dann sollten Sie zwischen 16 und 17 Uhr bei der Glücksuhr durchklingeln.
Bild, 29.04.2003
Da hatte ich nachts in meinem Krankenhausbett gelegen und zu Hause durchgeklingelt.
Bild, 02.10.2002
Bei der löwenmähnigen Seelenberaterin im dritten Programm könnte vielleicht mal Jens Lehmann durchklingeln und über sein hartes Leben zwischen den Pfosten sprechen.
Süddeutsche Zeitung, 24.02.2003
Zitationshilfe
„durchklingeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchklingeln>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchklettern
durchkitzeln
durchkauen
durchkämpfen
durchkämmen
durchklingen
durchknallen
durchkneten
durchknöpfen
durchkochen