durchkreuzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung durch-kreu-zen
Wortzerlegung durch- kreuzen
eWDG

Bedeutungen

I.
etw. kreuzweise durchstreichen
Grammatik: Präsens ‘kreuzt durch’, Präteritum ‘kreuzte durch’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘durchgekreuzt’DWDS
Beispiele:
Zahlen auf einem Lottoschein durchkreuzen
Namen auf einer Wahlliste durchkreuzen
er hat alles durchgekreuzt
II.
Grammatik: Präsens ‘durchkreuzt’, Präteritum ‘durchkreuzte’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘durchkreuzt’DWDS
1.
ein Gebiet kreuz und quer durchfahren
Beispiele:
Schiffe durchkreuzen die Meere
Flugzeuge durchkreuzen die Luft
Mit einem erbärmlichen Segler durchkreuzt er den Pazifik [ St. ZweigSternstunden36]
gehoben, bildlich etw. durchkreuzt jmds. Sinnetw. stürmt auf jmdn. ein
Beispiele:
Gedanken durchkreuzen seinen Sinn
wie Ahnungen, Wünsche … sein Inneres durchkreuzten [ E. T. A. Hoffm.Serapionsbrüder3,226]
2.
etw. verhindern, zunichtemachen
Beispiele:
jmds. Absichten, Pläne durchkreuzen
die Machenschaften, Intrigen des Feindes durchkreuzen
seine Krankheit hat alles durchkreuzt

Thesaurus

Synonymgruppe
durchkreuzen · entgegenwirken · gegenlenken · hintertreiben · intrigieren · konterkarieren · obstruieren · sabotieren · vereiteln  ●  (seine) Strippen ziehen  ugs., fig. · konterminieren  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemandem) ein Schnippchen schlagen · (jemandes Plan) durchkreuzen · scheitern lassen · vereiteln (Plan) · verunmöglichen · zu Fall bringen (Gesetzesvorhaben) · zunichte machen · zunichtemachen  ●  (jemandem einen) Strich durch die Rechnung machen  fig. · (jemandem) die Suppe versalzen  fig.
Assoziationen
  • (etwas) gar nicht (erst) so weit kommen lassen · (etwas) schon im Ansatz unterdrücken · (etwas) schon im Vorfeld abblocken · (etwas) von vornherein unterbinden · (gar) nicht (erst) aufkommen lassen · (gar) nicht (erst) einreißen lassen  ●  (etwas) im Keim ersticken  fig., Hauptform · den Anfängen wehren  geh.
  • (ein) Hemmnis bilden · (jemandem) entgegentreten · (sich) sperren · abhalten · behindern · blockieren · hemmen · hindern · nicht mitspielen · obstruieren · stoppen (Pläne, Verfahren, Vorgang) · verhindern · versperren  ●  (den) Weg versperren  fig. · (jemanden) abwehren  Hauptform · (sich jemandem) in den Weg stellen  fig. · abblocken  auch figurativ · (jemandem) Knüppel zwischen die Beine werfen  ugs., fig. · (sich) querstellen  ugs. · Steine in den Weg legen  ugs., fig. · blocken  ugs. · mauern  ugs. · quer im Stall stehen  ugs. · reingrätschen  ugs., fig.
  • (eine Handlung) stoppen · (einem illegalen / fragwürdigen / finsteren ...) Treiben ein Ende machen · (einer unliebsamen Aktivität) ein Ende bereiten · (jemandes) Treiben ein Ende setzen · unterbinden  ●  (einen) Sumpf austrocknen  fig. · (einen) Sumpf trockenlegen  fig. · (einer unerwünschten Aktivität) einen Riegel vorschieben  fig. · (jemandem) das Handwerk legen  fig. · dafür sorgen, dass etwas aufhört  ugs. · inhibieren  fachspr.
  • sabotieren · vereiteln · zum Scheitern bringen · zunichte machen  ●  torpedieren  fig. · zu Fall bringen  fig.

Typische Verbindungen zu ›durchkreuzen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchkreuzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchkreuzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Übermoralisierung hat nicht nur die Absicht durchkreuzt, für möglichst viel Offenheit zu sorgen. [Die Zeit, 10.06.1999, Nr. 24]
Um sie unglaubwürdig zu machen, mußte man diese Absicht zu durchkreuzen versuchen. [Der Spiegel, 19.10.1981]
Allerdings könnten die Ereignisse selbst die vernünftigsten Pläne der Politiker durchkreuzen. [Die Zeit, 24.08.1990, Nr. 35]
Man muß versuchen, so schnell wie möglich den russischen Operationsplan zu durchkreuzen. [Die Zeit, 10.11.1955, Nr. 45]
Deswegen sind sie dazu verurteilt, ruhelos die Ozeane zu durchkreuzen. [Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 55]
Zitationshilfe
„durchkreuzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchkreuzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchkrebsen
durchkrampfen
durchkramen
durchkrabbeln
durchkosten
durchkriechen
durchkriegen
durchkucken
durchkälten
durchkämmen