Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchlügen

Grammatik Verb · reflexivlügt sich durch, log sich durch, hat sich durchgelogen
Worttrennung durch-lü-gen
Wortzerlegung durch- lügen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich sich mit Lügen durchbringen
Beispiel:
Der Hundskerl lügt sich allerwärts durch [ MarchwitzaJugend207]

Verwendungsbeispiele für ›durchlügen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hat sich, die Gestapo hat ihn dann gleich verhaftet, er hat sich durchlügen können und ist am Leben geblieben. [Die Zeit, 29.12.1999, Nr. 52]
Es giebt viele Leute, welche sich auf diese Weise durchlügen müssen. [Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 24271]
Zitationshilfe
„durchlügen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchl%C3%BCgen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchlüften
durchlöchern
durchlässig
durchlugen
durchlotsen
durchmachen
durchmahlen
durchmanövrieren
durchmarschieren
durchmasern