durchleben

Grammatik Verb · durchlebt, durchlebte, hat durchlebt
Aussprache 
Worttrennung durch-le-ben
Wortzerlegung durch-leben
eWDG

Bedeutung

eine bestimmte Zeit erleben, zubringen
Beispiel:
Friedrich erzählte […] von den fröhlichen Stunden, die er in Ritters Atelier durchlebt hatte [ G. Hauptm.2,201]
eine schwere Zeit von Anfang bis Ende erleiden, etw. durchmachen
Beispiele:
schwere Monate, einen schweren Tag durchleben
sie durchlebten Jahre der Not
das möchte ich nicht noch einmal durchleben!
nach all dem Finstern und Trüben, was sie heute durchlebt hat [ Feuchtw.Simone25]

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem) zustoßen · am eigenen Leib erfahren · auf sich wirken lassen · ↗ausstehen · ↗durchhalten · ↗durchlaufen · durchleben · ↗durchmachen · ↗einstecken · ↗erfahren · ↗erleben · ↗erleiden · ↗ertragen · ↗hinnehmen · in Kauf nehmen · ↗miterleben · ↗passieren · ↗verleben · ↗überstehen  ●  einen Streifen mitmachen  ugs. · ↗mitmachen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemandem) geschehen · ↗(jemanden) befallen · ↗(jemanden) ereilen · durchleben · ↗durchleiden · ↗durchstehen · ↗erleben · ↗erleiden · ↗hereinbrechen (über)  ●  ↗durchmachen  ugs. · ↗mitmachen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›durchleben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchleben‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchleben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie müssen nur ein Kind kriegen, da leben Sie das alles noch mal durch.
Der Tagesspiegel, 05.01.2002
Er durchlebt in diesen Minuten noch einmal - zum wievielten Mal wohl?
Bild, 18.01.2001
Es hatte ihn große Kraft gekostet, alles noch einmal zu durchleben.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 315
Dann wäre sie es wert, durchlebt und durchlitten zu werden.
Meisel-Hess, Grete: Die sexuelle Krise. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8652
Welche Qualen muß er in der Zelle, muß seine Frau zu Hause durchleben.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1942. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1942], S. 259
Zitationshilfe
„durchleben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchleben>, abgerufen am 19.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchlavieren
Durchlaufzeit
Durchlaufprobe
Durchlauferhitzer
durchlaufend
durchlecken
durchlegen
durchleiden
durchleiten
Durchleitung