Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchlichten

Grammatik Verb
Worttrennung durch-lich-ten
Wortzerlegung durch- lichten1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben Licht in etw. bringen

Verwendungsbeispiele für ›durchlichten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie durchlichtet nicht das Dasein, obwohl sie es so gleißend bestrahlt. [Die Zeit, 18.01.1965, Nr. 03]
Zitationshilfe
„durchlichten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchlichten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchleuchten
durchlesen
durchleiten
durchleiden
durchlegen
durchliegen
durchlochen
durchlotsen
durchlugen
durchlässig