durchmustern

GrammatikVerb · musterte durch, hat durchgemustert
GrammatikVerb · durchmusterte, hat durchmustert
Aussprache
Worttrennungdurch-mus-tern (computergeneriert)
Wortzerlegungdurch-mustern
Wortbildung mit ›durchmustern‹ als Erstglied: ↗Durchmusterung
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. prüfend ansehen, untersuchen
Beispiele:
etw. gründlich, planvoll durchmustern
die Umgebung durchmustern
jmds. Gepäck, Notizen durchmustern
eine Zeitschrift, Fotos durchmustern
jmds. Gesicht durchmustern
Er trat an den Schreibtisch und musterte die dort liegende Post durch [MusilMann789]
bildlich
Beispiel:
jmds. dichterisches Werk unter einem bestimmten Gesichtspunkt durchmustern
Zitationshilfe
„durchmustern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchmustern>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchmüssen
durchmümmeln
durchmogeln
Durchmischung
durchmischen
Durchmusterung
durchnagen
durchnähen
Durchnahme
durchnarbt