Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchnähen

Grammatik Verb
Worttrennung durch-nä-hen
Wortzerlegung durch- nähen

Verwendungsbeispiele für ›durchnähen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Markierungslinie wird geheftet oder etwas tiefer mit Rückstichen durchgenäht. [Janusch, Antonie: Unser Schneiderbuch, Leipzig: Verlag für d. Frau 1979 [1965], S. 96]
Wir nähen den ganzen Sommer durch, mit Flusen auf den verschwitzten Körpern, denn dann müssen die Webpelzmäntel fertig sein für die Winterkollektion. [Der Tagesspiegel, 29.12.2003]
Der Schrägstreifen wird in gewünschter Paspelbreite vorgeschoben, von rechts durchgeheftet und mit Rückstichen oder mit der Nähmaschine knapp an der Ansatzlinie durchgenäht. [Janusch, Antonie: Unser Schneiderbuch, Leipzig: Verlag für d. Frau 1979 [1965], S. 48]
Zitationshilfe
„durchnähen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchn%C3%A4hen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchnummerieren
durchnehmen
durchnarbt
durchnagen
durchmüssen
durchnässen
durchnässt bis auf die Haut
durchorganisieren
durchparieren
durchpassieren