Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchnummerieren

Grammatik Verb · nummeriert durch, nummerierte durch, hat durchnummeriert
Worttrennung durch-num-me-rie-ren
Wortzerlegung durch- nummerieren
Ungültige Schreibung durchnumerieren
Rechtschreibregel § 3 (E1)
eWDG

Bedeutung

viele (zusammengehörige) Gegenstände von Anfang bis Ende fortlaufend nummerieren
Beispiel:
Bilder, Bücher (in einem Katalog) durchnummerieren

Thesaurus

Synonymgruppe
(fortlaufend) durchnummerieren · mit Seitenzahlen versehen  ●  paginieren  fachspr.

Verwendungsbeispiele für ›durchnummerieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ordne dann die markierten Sätze nach diesen Begriffen und nummeriere sie durch. [Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27]
Die in der Schau gezeigten Bilder sind nicht durchnummeriert, und das Buch hat keinen Index, sodass man keine Bezüge herstellen kann. [Die Zeit, 10.08.2009, Nr. 32]
Dann zeichnen wir die Quadrate auf, nummerieren sie durch und schon geht es los. [Bild, 23.06.2000]
In großer Schrift, die die Blinden ertasten können, sind die Löcher durchnummeriert. [Der Tagesspiegel, 17.09.2002]
Wenn es kleine Scheine sind und nicht durchnummeriert, würde ich mich dafür sogar frisieren. [Der Tagesspiegel, 04.02.1999]
Zitationshilfe
„durchnummerieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchnummerieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchnehmen
durchnarbt
durchnagen
durchmüssen
durchmümmeln
durchnähen
durchnässen
durchnässt bis auf die Haut
durchorganisieren
durchparieren