Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchpassieren

Grammatik Verb · passiert durch, passierte durch, hat durchpassiert
Worttrennung durch-pas-sie-ren
Wortzerlegung durch- passieren1
eWDG

Bedeutung

Kochkunst etw. durch ein feines Sieb streichen
Beispiel:
Quark, Soße, Suppe durchpassieren

Verwendungsbeispiele für ›durchpassieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem sei das besagte Essen durchpassiert gewesen, das war ja auf der Pflegestation, dort drüben. [Süddeutsche Zeitung, 24.06.1998]
Noch immer passieren viel zu viele Freizeitunfälle durch zu schlechtes Sehen. [Bild, 05.05.1999]
Eine Suppe soll durchpassiert, eine Eierpaste vermengt, eine Mayonnaise gerührt werden. [Die Zeit, 18.12.1958, Nr. 51]
Die war entstanden, indem Kürbisstücke zusammen mit einem Kalbsfond und Safran suppig gekocht, durchpassiert und dann reduziert wurden. [Die Zeit, 04.08.2005, Nr. 32]
Er schoß durchs S‑Kurven‑Geschlängel vor dem Dunlopbogen, passierte Tertre Rouge und trat das Gaspedal durch. [Die Zeit, 01.11.1968, Nr. 44]
Zitationshilfe
„durchpassieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchpassieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchparieren
durchorganisieren
durchnässt bis auf die Haut
durchnässen
durchnähen
durchpauken
durchpausen
durchpeilen
durchpeitschen
durchpennen