durchpusten

GrammatikVerb
Worttrennungdurch-pus-ten (computergeneriert)
Wortzerlegungdurch-pusten

Typische Verbindungen zu ›durchpusten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchpusten‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchpusten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Winter kann man sich dort am Strand durchpusten lassen.
Bild, 29.01.2000
Zwei Stunden später schon hat er das Manuskript an die Redaktion durchgepustet.
Die Zeit, 29.10.2003, Nr. 44
Als sich der erste Rummel gelegt hat, pustet sie tief durch.
Die Welt, 24.07.1999
Nach einer Ruhephase muss der Motor erst einmal richtig durchgepustet werden.
Der Tagesspiegel, 10.08.2002
Auf diese Weise können verstopfte Ventile zum Ablaß von Emotionen mit einem als moralisch erfahrbaren Verhalten, das sich am Gemeinsinn orientiert, durchgepustet werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1995
Zitationshilfe
„durchpusten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchpusten>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchpulsen
durchprügeln
durchprüfen
durchprobieren
durchproben
durchputzen
durchqueren
Durchquerung
durchradeln
durchrappeln