Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchradeln

Grammatik Verb
Worttrennung durch-ra-deln
Wortzerlegung durch- radeln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
durch etw. hindurchradeln
b)
vorüberradeln, radelnd passieren

Verwendungsbeispiele für ›durchradeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin drei Mal durchgeradelt und auch mit dem Taxi durch. [Bild, 26.05.2000]
Zitationshilfe
„durchradeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchradeln#1>.

Weitere Informationen …

durchradeln

Grammatik Verb
Worttrennung durch-ra-deln
Wortzerlegung durch- radeln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

radelnd durchqueren

Verwendungsbeispiele für ›durchradeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch in den Alpen fließen die Flüsse bergab und schaffen Täler, die man entspannt durchradeln kann. [Die Zeit, 29.08.2011, Nr. 35]
Insgesamt 58 Länder durchradelten sie und legten rund 80 500 Kilometer zurück. [Süddeutsche Zeitung, 29.07.1995]
Zitationshilfe
„durchradeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchradeln#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchqueren
durchputzen
durchpusten
durchpulsen
durchprügeln
durchrappeln
durchrasen
durchrasseln
durchrationalisieren
durchrechnen