durchrasseln

GrammatikVerb · rasselt durch, rasselte durch, ist durchgerasselt
Aussprache
Worttrennungdurch-ras-seln (computergeneriert)
Wortzerlegungdurch-rasseln
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp eine Prüfung nicht bestehen, durchfallen
Beispiel:
er ist in der Prüfung, durch die Prüfung durchgerasselt

Thesaurus

Synonymgruppe
durchfallen · mit Pauken und Trompeten durchfallen (Verstärkung) · ↗scheitern · ↗versagen  ●  ablosen  ugs. · durchrasseln  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

rasseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchrasseln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie ihn dann aber durchrasseln lassen, wie sie noch jede und jeden abgeschossen haben, der genug hochgejubelt war?
Süddeutsche Zeitung, 16.09.1998
In der Schule hatte ich immer Probleme, im evangelischen Gymnasium bin ich in Biologie durchgerasselt.
Bild, 09.02.2005
Beim ersten Mal bin ich glatt durchgerasselt, beim zweiten Anlauf war ich besser vorbereitet.
Der Tagesspiegel, 19.05.2000
So kam es, dass er gleich zweimal hintereinander zwar den Praxistest mit Gut bestand, in der Theorie hingegen mit Ungenügend durchrasselte.
Die Welt, 30.09.2004
Als der Gewalthaufen Sargans durchrasselte, konnte er die schweren Brandwolken aus den Dächern von Balzers quirlen sehen.
Kolbenheyer, Erwin Guido: Paracelsus, München: J. F. Lehmanns 1964 [1917], S. 189
Zitationshilfe
„durchrasseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchrasseln>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchrasen
durchrappeln
durchradeln
Durchquerung
durchqueren
durchrationalisieren
durchräuchern
durchrechnen
Durchrechnung
durchregieren