Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchschießen

Grammatik Verb · durchschießt, durchschoss, hat durchschossen
Aussprache 
Worttrennung durch-schie-ßen
Wortzerlegung durch- schießen
Wortbildung  formal verwandt mit: Durchschuss
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. mit einem Schuss durchbohren
Beispiel:
wurde […] dem Korporal Turek, bei einem solchen Gang Kinnbacke und Zunge durchschossen [ Kisch1,277]
Grammatik: häufig im Partizip II
Beispiele:
er lag im Lazarett mit durchschossenem Arm
sie fanden ihn mit durchschossener Brust
2.
Handwerk leere Blätter zwischen die bedruckten einfügen
Beispiele:
das Buch mit leeren Blättern durchschießen
ein mit weißem Papier durchschossener Kalender
Notizen, Änderungen für die Neuauflage in das durchschossene Exemplar eintragen
Druckerei Zeilenabstände vergrößern
Beispiele:
die Seiten eines Buches durchschießen
ein durchschossener Satz
3.
etw. durchschießt jmdn.etw. durchfährt jmdn.
Beispiel:
plötzlich durchschoss ihn ein Gedanke

Thesaurus

Synonymgruppe
durchschießen · mit Zwischenblättern versehen

Verwendungsbeispiele für ›durchschießen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Frau, so durchschoss es mich damals, hat buchstäblich das ganze 20. [Der Tagesspiegel, 06.04.2003]
Zuweilen durchschießt er seinen Text mit kurzen, oft gar zu apodiktischen Bemerkungen. [Die Zeit, 18.08.1961, Nr. 34]
So kann das Blut wieder durchschießen, die Fingerspitzen kühlen nicht aus. [Die Zeit, 05.01.2005, Nr. 01]
Zwei Frauen fallen, einem alten Mann wird die Schulter durchgeschossen. [Die Zeit, 26.09.1980, Nr. 40]
Die Seiten sind bei ihm durchschossen von unheimlichen Einsichten im Absoluten. [Die Zeit, 05.12.1946, Nr. 42]
Zitationshilfe
„durchschießen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchschie%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchschieben
durchscheuern
durchscheinend
durchscheinen
durchschaukeln
durchschiffen
durchschimmern
durchschlafen
durchschlagen
durchschlagend