durchschmoren

Grammatik Verb · schmort durch, schmorte durch, ist durchgeschmort
Aussprache 
Worttrennung durch-schmo-ren
Wortzerlegung durch-schmoren
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich
Beispiel:
die Leitung ist durchgeschmort (= die Isolation der Leitung ist schadhaft geworden und hat einen Kurzschluss verursacht)

Thesaurus

Synonymgruppe
durchbrennen · ↗durchglühen · ↗verdampfen · ↗verglühen  ●  ↗abrauchen  ugs., salopp · ↗abschmieren (Sicherung)  ugs., salopp · ↗durchknallen  ugs., salopp · durchschmoren  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›durchschmoren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchschmoren‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchschmoren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Kabel war durchgeschmort, und bevor es jemand bemerkt hatte, war alles zu spät.
Der Tagesspiegel, 05.05.2002
Die Ursache ließ sich nicht ermitteln, vermutlich schmorte ein Kabel durch.
Bild, 12.02.1998
Da schmort so ein kleiner Draht durch, und man ist weg.
Die Zeit, 07.01.2002, Nr. 01
Am Neunten schmorten während einer Probe zwei von den Jupiterlampen durch.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 305
Drei Haustüren wurden zerstört, die Wände sind verkohlt, Telefonkabel durchgeschmort.
Die Welt, 17.12.1999
Zitationshilfe
„durchschmoren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchschmoren>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchschmökern
durchschmelzen
durchschmecken
durchschmarotzen
durchschlüpfen
durchschmuggeln
durchschneiden
Durchschnitt
durchschnittlich
Durchschnittlichkeit