Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchsetzbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung durch-setz-bar
Wortzerlegung durchsetzen -bar
Wortbildung  mit ›durchsetzbar‹ als Erstglied: Durchsetzbarkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
durchsetzbar · erreichbar · erzielbar · umsetzbar

Typische Verbindungen zu ›durchsetzbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchsetzbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchsetzbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohne daß es zunächst eine derartige Übersicht gebe, wären Leistungen dieser Art bei uns politisch nicht durchsetzbar. [Nr. 145: Gespräch Seiters mit Modrow vom 25. Januar 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 18697]
Das halte ich zwar für sehr schwer durchsetzbar, aber das scheint mir der einzige Weg zu sein. [Die Zeit, 26.04.1996, Nr. 18]
Allerdings gilt eine solche Lösung gerade in Frankreich als politisch nicht durchsetzbar. [Die Zeit, 09.10.2012 (online)]
Sie waren in den guten Zeiten lediglich politisch nicht durchsetzbar. [Die Zeit, 23.03.2009, Nr. 12]
Eine Verschiebung der Erhöhung auf eine späteren Zeitpunkt gilt als politisch nicht durchsetzbar. [Die Zeit, 03.03.2008 (online)]
Zitationshilfe
„durchsetzbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchsetzbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchseihen
durchsehen
durchsegeln
durchseelt
durchschüttern
durchsetzen
durchsetzungsfähig
durchseuchen
durchsichtig
durchsickern