durchsieben

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungdurch-sie-ben
Wortzerlegungdurch-sieben1
eWDG, 1967

Bedeutungen

I.
etw. durch ein Sieb schütten, gießen
Grammatik: Präsens ‘siebt durch’, Präteritum ‘siebte durch’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘durchgesiebt’
Beispiel:
Mehl, Staubzucker durchsieben
übertragen
Beispiel:
umgangssprachlichdie Mannschaft, Bevölkerung (tüchtig) durchsieben (= kritisch betrachten und daraus auswählen)
II.
jmdn., etw. wie ein Sieb durchlöchern
Grammatik: Präsens ‘durchsiebt’, Präteritum ‘durchsiebte’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘durchsiebt’
Beispiele:
der Tote war von Kugeln, Splittern durchsiebt
der Benzintank war von einer Maschinengewehrsalve durchsiebt
daß die Türken die Verwundeten mit Bajonettstichen durchsiebten [WerfelMusa Dagh451]

Thesaurus

Synonymgruppe
abseihen · durchsieben · ↗filtern · sieben

Typische Verbindungen zu ›durchsieben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchsieben‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchsieben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Solange kein Kohl mitgekocht hat, kann man sie nach jedem Kochen durchsieben, aufheben und neu verwenden.
Die Zeit, 30.08.1999, Nr. 35
Er hatte versehentlich auf ein Auto geschossen, rund 50 Schrotkugeln durchsiebten den Wagen.
Bild, 11.11.2003
Diese Mischung wird auf die Hälfte eingekocht und dann durchgesiebt.
Volkland, Alfred: Überall gern gesehen. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1941], S. 22766
Nach der Verbrennung wurden sie aber noch einmal durchgesiebt, um den Versuch zu machen, das Gold zu sammeln.
o. A.: Vierundvierzigster Tag. Montag, den 28. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 21171
Der Schein des Lüsters durchsiebte den Spitzenvorhang, hinter dem er stand, und legte den Schatten des verzwirnten Musters auf den Balkon.
Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 114
Zitationshilfe
„durchsieben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchsieben>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchsickern
Durchsichtigkeit
durchsichtig
Durchsicht
Durchseuchung
durchsingen
durchsinken
durchsitzen
durchsonnt
durchspalten