Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchsingen

Grammatik Verb · singt durch, sang durch, hat durchgesungen
Worttrennung durch-sin-gen
Wortzerlegung durch- singen
eWDG

Bedeutung

etw. von Anfang bis Ende singen
Beispiele:
das Lied, eine Arie durchsingen
da wir fast alle Opern auswendig konnten und zu Hause […] durchgesungen hatten [ E. StraußSpiegel63]

Verwendungsbeispiele für ›durchsingen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie gewohnt beendet der Chor die Probe damit, den bearbeiteten Satz noch einmal ganz durchzusingen. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.2000]
Das hat mich dazu gebracht, vor jedem Konzert alle 26 Lieder einmal für mich in der Garderobe durchzusingen. [Der Tagesspiegel, 19.07.2002]
Und nachdem die Passage weitere zwei Male durchgesungen ist, fällt sein Urteil denn auch milder und zufriedener. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.1996]
Am Mikrofon angekommen begrüßt er seine Zuhörer kurz auf Deutsch, greift ohne weitere Umstände zur Gitarre und singt erstmal vier Lieder am Stück durch. [Die Zeit, 18.03.2011 (online)]
Wer für eine Tugend oder eine Untugend im Chor der Hofegängerinnen durchgesungen worden ist, muß ein Zeitchen lang mit Lob oder Tadel umhergehen. [Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 285]
Zitationshilfe
„durchsingen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchsingen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchsieben
durchsickern
durchsichtig
durchseuchen
durchsetzungsfähig
durchsinken
durchsitzen
durchsonnt
durchspalten
durchspeicheln