durchstylen

GrammatikVerb
Worttrennungdurch-sty-len
Wortzerlegungdurch-stylen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon vollständig mit einem einheitlichen Styling versehen, ausstatten

Verwendungsbeispiele für ›durchstylen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schuhe, Bindung und Ski sind dann eben nicht nur besser aufeinander abgestimmt und einheitlich durchgestylt, sondern häufig auch billiger.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.1996
Vor einiger Zeit aufwendig renoviert, erscheint das Ambiente jetzt komplett durchgestylt.
Der Tagesspiegel, 15.03.2003
Alles ist durchgestylt, alles wird zentral kontrolliert, selbst die Farbe der Fußmatten.
Die Zeit, 10.12.2001, Nr. 50
Mit 40, 45 haben die meisten ihren Lebensentwurf schon völlig durchgestylt.
Die Welt, 05.04.2000
Mit der Vorstellung eines unmöglichen Mißverhältnisses läßt sich eine dreiteilige Story wunderbar durchstylen.
o. A.: EINE ÜBERRASCHENDE ENTDECKUNG: DIE USA, EIN KAPITALISTISCHES LAND MIT KONKURRENTEN. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1990]
Zitationshilfe
„durchstylen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchstylen>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchstürmen
durchstudieren
durchstrukturieren
durchströmen
durchstreifen
durchsuchen
Durchsuchung
Durchsuchungsaktion
Durchsuchungsbefehl
durchsumpfen