durchtrainieren

GrammatikVerb · trainiert durch, trainierte durch, hat durchtrainiert
Worttrennungdurch-trai-nie-ren
Wortzerlegungdurch-trainieren
eWDG, 1967

Bedeutung

den Körper durch gründliches, sportliches Training leistungsfähig machen
Beispiel:
er hat seinen Körper durchtrainiert
Grammatik: meist im Part. Prät.
Beispiele:
er ist durchtrainiert, hat einen durchtrainierten Körper
ein durchtrainierter Sportler

Typische Verbindungen zu ›durchtrainieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchtrainieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›durchtrainieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn es zum Start des Sprints kommt und jemand durchtrainiert ist, dann kann er den Sprint bestimmen.
Die Welt, 18.05.2004
Er ist noch relativ jung, elastisch, gut durchtrainiert, sehr sympathisch.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 59
Er ist 30 bis 40 Jahre alt, sehr gepflegt und durchtrainiert.
Bild, 16.08.2000
Sie, die Tochter eines alten Nazis, schlank, zäh, durchtrainiert, einen Kopf größer als er und ein paar Jahre älter.
Der Spiegel, 18.03.1985
Sicher sollte der ältere Mensch, wenn er nicht wirklich gut durchtrainiert ist, die harten Abkühlungen vermeiden.
Fresenius, Hanna: Sauna, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1987 [1974], S. 49
Zitationshilfe
„durchtrainieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchtrainieren>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchtragen
durchtosen
durchtoben
durchtesten
durchtelefonieren
durchtränken
durchtreiben
durchtrennen
Durchtrennung
durchtreten