Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

durchwuchern

Grammatik Verb · durchwuchert, durchwucherte, hat durchwuchert
Aussprache 
Worttrennung durch-wu-chern
Wortzerlegung durch- wuchern
eWDG

Bedeutung

sich in etw. wuchernd ausbreiten
Beispiele:
Quecken haben den Acker durchwuchert
der Rasen ist von Unkraut durchwuchert
Pilze … deren Fadengeflecht die tote Pflanzenmasse durchwuchert [ FörsterMikroben46]

Verwendungsbeispiele für ›durchwuchern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Roman nennt der Militär Kurtz den außerirdischen Pilz einen Krebs, der alles durchwuchern will. [Der Tagesspiegel, 25.05.2001]
Im Spätsommer befallen vom Wind verdriftete Pilzsporen die Wirtspflanzen, die dann während des Winters von dem fädigen Parasiten durchwuchert werden. [Die Zeit, 19.03.1993, Nr. 12]
Zitationshilfe
„durchwuchern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/durchwuchern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchwollen
durchwogen
durchwitschen
durchwischen
durchwirkt
durchwursteln
durchwurzeln
durchwutschen
durchwuzeln
durchwählen