Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

dutzendweise

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung dut-zend-wei-se
Wortzerlegung Dutzend -weise
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
im Dutzend
2.
umgangssprachlich in großen Mengen

Typische Verbindungen zu ›dutzendweise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dutzendweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›dutzendweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Chancen gab es in den ersten 45 Minuten dutzendweise, aber keine Tore. [Die Zeit, 21.12.2009, Nr. 51]
Auf den Kathedern der gelehrten Schulen sitzen Esel als Professoren – dutzendweise. [Klabund: Der Kreidekreis. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 15006]
Im südenglischen Kent haben dieses Jahr dutzendweise Kneipen schließen müssen. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.1994]
Wer in geheizten Räumen in das neue Jahr tanzen will, findet dutzendweise Gelegenheit dazu. [Der Tagesspiegel, 30.12.2001]
Lehmann dreht die Dinge und wendet sie, zitiert dutzendweise Bücher. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000]
Zitationshilfe
„dutzendweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dutzendweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dutzendmal
dutzendfach
duster
dusslig
dusseln
duzen
dwars
dwarsschiffs
dyadisch
dynamisch