dutzendweise

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungdut-zend-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungDutzend-weise
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
im Dutzend
2.
umgangssprachlich in großen Mengen

Typische Verbindungen
computergeneriert

gleich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dutzendweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Chancen gab es in den ersten 45 Minuten dutzendweise, aber keine Tore.
Die Zeit, 21.12.2009, Nr. 51
Im südenglischen Kent haben dieses Jahr dutzendweise Kneipen schließen müssen.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.1994
Auf den Kathedern der gelehrten Schulen sitzen Esel als Professoren - dutzendweise.
Klabund: Der Kreidekreis. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 15006
Zur Ablieferung mußten sie sauber geplättet, in bestimmter Weise gelegt und dutzendweise zusammengebunden werden.
Baader, Ottilie: Ein steiniger Weg, Lebenserinnerungen einer Sozialistin. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 22176
Es war die Sitzung, in der politische Dinge überhaupt nicht behandelt wurden, sondern die Feldmarschalltitel dutzendweise verliehen wurden.
o. A.: Einhundertundneunzehnter Tag. Donnerstag, 2. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 10050
Zitationshilfe
„dutzendweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dutzendweise>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dutzendware
Dutzendmensch
Dutzendmaß
dutzendmal
Dutzendgesicht
Duumvir
Duumvirat
Duvet
Duvetine
Dux