Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

öhmt, öhmteln

öhmt, öhmteln,
s.ohmet, ↗öhmeten.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1885), Bd. VII (1889), Sp. 1201, Z. 46.

ohmet, öhmt, öhmd, n.

ohmet, öhmt, öhmd, n.
die nachschur des grases, das grummet, aus ahd. â-mât, uo-mât (nachmahd), mhd. âmât, uomât, ômat, üemet gekürzt wie grummet aus gruonmât, s.emde th. 3, 419: desz müllers gesinde vast alles auf den wiesen waren das ohmnat (sic) zumachen und zuwenden. eselk. 309; wir wollen nur auf einen baurnhof gehen, da finden wir ... grasz, heu, öhmbt u. s. w. Simpl. 1, 1116, 20; wann ihr dem gesind hülfet das oͤhmbt wenden. calend. 60ᶜ; wann der regen einfiele und uns das oͤhmbt verdürbe. 62ᶜ; die anbindkälber können mit angebrüeten gesüd oder ömbt erhalten werden. Hohberg 3, 2, 239ᵃ; öhmd Alemannia 10, 200ᵇ; bair. aumet Schm.² 1, 72; tirol. omat, omet Schöpf 481; schwäb. omet, ohmd, öhmd, ämt Schmid 20. 415, augsb. omat, aumet Birlinger 364ᵇ; schweiz. amat, amet, emd, imd, ömd u. a. Staub-Tobler 1, 213.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1885), Bd. VII (1889), Sp. 1201, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ordonanz
Zitationshilfe
„öhmt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/%C3%B6hmt>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)