Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

ölpresser, m.

ölpresser, m.
der öl auspresst: nun .. sauff wie ein guter ölpresser. Fischart Garg. 91ᵃ. groszm. 8 neudruck;
und des ölpressers rind steckt in das stroh sein haupt,
weil ihm der kurze strick den sesam nicht erlaubt.
Rückert Bostan 198, 4.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1885), Bd. VII (1889), Sp. 1285, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ordonanz
Zitationshilfe
„ölpresser“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/%C3%B6lpresser>, abgerufen am 06.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)