osterreich, österreich n.
Fundstelle: Lfg. 8 (1886), Bd. VII (1889), Sp. 1379, Z. 2
ahd. ôstarrîhhi, mhd. ôsterrîche reich im osten; als ländername östliches Frankenreich, Deutschland, dann wie im nhd. östliches deutsches land, Österreich, Austria Dief. 63ᵇ;
der garten Österreich trägt lauter kaiserkronen.
Logau 3, zugabe 147.
vergl. ostreich, ostenreich.
osterreich, österreich n.
Fundstelle: Lfg. 8 (1886), Bd. VII (1889), Sp. 1379, Z. 2
ahd. ôstarrîhhi, mhd. ôsterrîche reich im osten; als ländername östliches Frankenreich, Deutschland, dann wie im nhd. östliches deutsches land, Österreich, Austria Dief. 63ᵇ;
der garten Österreich trägt lauter kaiserkronen.
Logau 3, zugabe 147.
vergl. ostreich, ostenreich.
Zitationshilfe
„österreich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/%C3%B6sterreich>, abgerufen am 20.02.2019.

Weitere Informationen …