Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

abschmecken

abschmecken
saporem amittere, den geschmack verlieren. wenn eine speise lange steht, wird sie abschmeckend. Thümmel 7, 89. vgl.abschmack, ↗abgeschmack, ↗abgeschmackt. nnl. afsmakken.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1852), Bd. I (1854), Sp. 105, Z. 64.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -