aufrüstung
Fundstelle: Lfg. 3 (1852), Bd. I (1854), Sp. 716, Z. 71
instructio, exornatio, aedificatio. Maaler 36ᵃ; nun rüstet sich künig Hugo solch schmach zuͦ rechen, aber er starb in diser aufrüstung. Frank chron. 292ᵇ.
Zitationshilfe
„aufrüstung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/aufr%C3%BCstung>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …