Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

ausweichen

ausweichen,
excedere, deflectere, nnl. uitwijken:
1)
aus dem wege weichen: weich aus! ausgewichen! zuruf der fuhrleute;
weich aus! was wilt du hinnen thon?
H. Sachs III. 3, 32ᵃ;
ich wil durch dein land ziehen, und wo die strasze gehet, wil ich gehen, ich wil weder zur rechten noch zur linken ausweichen. 5 Mos. 2, 27; der fuhrwagen musz dem postwagen ausweichen; einem betrunknen soll man ausweichen;
mein fusz wich oft
von seinem pfad zur seite aus.
Gieseke;
wie oft bin ich mit zwang dir schamroth ausgewichen.
Gellert 1, 328.
2)
aus der fuge weichen: das holz weicht aus; die mauer ist merklich ausgewichen; der musiker weicht vom grundton aus; der clavierspieler, der sonst geduld genug hatte, wuste nicht mehr in welchen ton er ausweichen sollte. Göthe 17, 234.
3)
dem stosz ausweichen, sich ihm nicht blosz stellen: weich aus! ein fechterausdruck.
4)
aus dem besessenen weichen: weich aus von mir, böser geist!; der teufel wich aus, fuhr aus.
5)
figürlich, der rede, frage, bitte, versuchung ausweichen: da setze dich hin und sprich, aber ohne auszuweichen; ich strebte dieser maszregel auszuweichen; es wird ein gesetz verdreht, ein befehl übertrieben oder (ihm) ausgewichen. Wieland 6, ix; ausweichende antwort.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1853), Bd. I (1854), Sp. 1012, Z. 42.

ausweichen

ausweichen,
emollire, erweichen, nnl. uitweeken: gesalzenes fleisch ausweichen, auswässern; der hering musz in milch ausgeweicht werden; der regen hat den hut ganz ausgeweicht.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1853), Bd. I (1854), Sp. 1012, Z. 67.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ausstehlich
Zitationshilfe
„ausweichen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ausweichen>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)