Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

auszenbleiben

auszenbleiben,
non reverti, für ausbleiben, weil der nicht wiederkehrende zugleich auswärts bleibt: sie solle in den keller gehen und einen trunk wein holen. die tochter aber sei über eine halbe stunde auszenblieben. Schuppius 813; bleiben unterweilen auszen wie das röhrwasser. Weise kl. leute 195; es blieb auch mancher ehrliche mann bei solchen parteigängereien auszen. Felsenburg 3, 30; Harlequin findet, dasz die nacht diesesmal länger auszenbleibe, als gewöhnlich. Lessing 4, 371;
wie wiszt ihr, dasz graf Gallas auszen bleibt?
Schiller 331;
dagegen ist der unmut stets egoistisch, er besteht auf forderungen, deren gewährung ihm auszen blieb. Göthe 6, 141; er konnte mich nicht entbehren, und ich war höchst unglücklich, wenn er auszen blieb. 19, 108; wie kommt es, dasz das neue stück der Horen so lange auszen bleibt? Göthe an Schiller 150; ich werde nun nicht lange mehr auszen bleiben. 525; nun ist er gegangen, wird aber nicht lange auszen bleiben. Klinger 1, 422. für unterbleiben, wegbleiben: kan (das e) auch auszen bleiben. Opitz poeterei s. 46; es gelinge ihm etwas nicht und der angestrebte äuszere erfolg bleibe auszen. Fichte anw. zum s. leben 272. man zieht heute ausbleiben (w. m. s.) vor, doch ist auszenbleiben untadelhaft und ursprünglich angemessener. tadelhaft aber in folgender stelle: die gesellschaft hätte vor lachen auszen bleiben mögen (= auszer sich kommen). unw. doct. 325.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1853), Bd. I (1854), Sp. 1027, Z. 4.

auszenbleiben, n.

auszenbleiben, n.
emansio, intermissio, praetermissio: nach Leibnitzens meinung müssen nothwendig alle unvollkommenheiten in der welt zur vollkommenheit des ganzen dienen, oder es würde sonst ganz gewis ihr auszenbleiben aus den allgemeinen gesetzen erfolgt sein. Lessing 5, 21; rechnen sie mir, lieber freund, mein auszenbleiben also nicht zu. 12, 114; Abdallah eilte nach hause und erfreute die ängstlich auf ihn wartenden durch seine gegenwart. er erzählte ihnen die ursachen seines auszenbleibens. Klinger 7, 263; seines längern auszenbleibens ward nur im vorbeigehen gedacht. Göthe 19, 109; ihr auszenbleiben machte gleich eine grosze lücke in die kleine gesellschaft. an Schiller 800; das auszenbleiben meines sohnes drückte mich sehr heftig und widerwärtig. an Zelter 760; das auszenbleiben meines sohnes musz ich mir nun nach und nach gefallen lassen. 778; mache dir keine traurigen vorstellungen von meinem auszenbleiben. an fr. von Stein 40.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1853), Bd. I (1854), Sp. 1027, Z. 30.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ausstehlich
Zitationshilfe
„auszenbleiben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/auszenbleiben>, abgerufen am 18.06.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)