Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

auszerdem

auszerdem,
praeterea, zusammengerücktes auszer dem, extra illud, praeter id, begegnend der bedeutung von überdem, über das, outre cela, übergehend in die von sonst, anderswo: es ist wirklich eine art der fürchterlichsten prosa hier in Weimar, wovon man auszerdem nicht wol einen begrif hätte. Göthe an Schiller 222. auszerdem dasz, auszer dasz, praeterquam quod. Kant 6, 362.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1853), Bd. I (1854), Sp. 1032, Z. 55.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ausstehlich
Zitationshilfe
„auszerdem“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/auszerdem>, abgerufen am 08.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)