Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

auszugsweise, adv.

auszugsweise, adv.
summatim: und so wirkte in unserer Straszburger societät Shakspeare stückweise und im ganzen, stellen- und auszugsweise. Göthe 26, 74; briefe, die man in alle zeitungen auszugsweise eingerückt hat. Lichtenberg 4, 170. früher hiesz es in auszugs weise: aber die Juden in den dingen, die iren glauben antreffen, sind sie allain inen selbst und sust kainem richter underworfen, sol auch daruber kein crist mögen erkennen, es were dan incidenter in ainem laischen handel zum rechten in uszzugswis ingebracht. Reuchlin augensp. 12ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1853), Bd. I (1854), Sp. 1043, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ausstehlich
Zitationshilfe
„auszugsweise“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/auszugsweise>, abgerufen am 18.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)