Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

böli, m.

böli, m.
terriculamentum, larva, bei Stalder 1, 201 auch böhli, was richtiger scheint und leicht in bögli übergeht, denn das wort wird nichts sein als diminution von bögge, bögke (sp. 221). bei Tobler 67ᵇ böli, alberner mensch.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1854), Bd. II (1860), Sp. 231, Z. 7.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
busenwort bürsten
Zitationshilfe
„böli“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/b%C3%B6li>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)