Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

bühelt

bühelt,
was bühelechtig; puhlet, pergecht, montosus. voc. 1482 aa 1ᵇ; was du (von geschwulst) greifest und merkest, das lasse nicht also bühelt verbleiben, sonder trucke nach deinem gutdunken das ein hinein, das ander herauszer. Würtz 223. s. buckelt.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 497, Z. 80.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
busenwort bürsten
Zitationshilfe
„bühelt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/b%C3%BChelt>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)