Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

bührtel, f.

bührtel f.
secundae partus, secundinae, nachgeburt, altn. barnsfylgja, schw. efterbörd, dän. efterbyrd, engl. afterbirth: von der secundina, nachgeburt oder bührtel. Uffenbach 1, 168; sondern treibt auch die bührtel oder nachgeburt sehr fein aus. 2, 209. dagegen steht 2, 210 von dem bührtel, des bührtels. s. burt, geburt.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 511, Z. 46.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
busenwort bürsten
Zitationshilfe
„bührtel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/b%C3%BChrtel>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)