Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

bürste, f.

bürste, f.
seta und pecten setaceus. in der alten sprache scheinen unser heutiges borste seta und bürste scopae setaceae oft ununterschieden, wie ja die bürste aus borsten zusammengesetzt wird. vermutlich berühren sich damit die roman. brosse und broza (Diez 72).
1)
seta, bei Dasyp. bursthaar, meint bürste in folgenden stellen: so aber der knab (schusterlehrling) nimpt weder bürsten noch alen in hant, sunder er sitzt da und schlecht die hend under und grift es nit an, das im der meister gesagt und geleret hat, darusz wird nümer kein guͦter schuͦmacher. Keisersb. s. d. m. 81ᵃ;
auch hab ich nadeln, pursten und kem,
fingerhuot, taschen und nestel vil.
fastn. 477, 25,
doch ist hier zweifelhaft, ob borste zum nähen oder bürste verstanden wird; die ochsen weren gewapnet mit iren hörnern, die schwein mit den zenen, der igel mit bürsten. Steinhöwel Es. 83;
er sprach, hettst so viel sinn im kopf,
so viel du bürsten hast im schopf.
Waldis Es. 3, 27,
welche stelle Wolgemut 2, 201 ausschreibt;
der igel walzet sich hin und her,
mit den bürsten die schlangen stach.
Wolgemut 2, 309.
in der redensart keine bürste = nicht das geringste, ne hilum, mhd. niht ein hâr ist auch deutlich borste gemeint. Maaler 83ᶜ nit umb ein burst weichen, unguem latum non discedere.
2)
bürste, bei Dasyp. setaceum, bei Stieler 168 geschrieben bärste, ein gerät zum abwischen, ausreiben und ausstäuben: wer unter seine bürste kommt, wird hart mitgenommen. vgl. bartbürste, hutbürste, kehrbürste, kratzbürste, stiefelbürste.
3)
bürste heiszt mit scharfem gras bewachsner moorgrund. Schm. 1, 202.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 551, Z. 32.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
busenwort bürsten
Zitationshilfe
„bürste“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/b%C3%BCrste>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)