Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

büttelstube, f.

büttelstube, f.
ergastulum, büttelei: der gefangen soll auch zum minsten über den andern oder mer tag nach der marter und seiner bekantnus nach gutbedunken des richters in die büttelstuben oder ander gemach für den bannrichter und zwen des gerichts gefürt und im sein bekentnus durch den gerichtschreiber fürgelesen werden. HGO. 56.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 581, Z. 57.
Zitationshilfe
„büttelstube“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/b%C3%BCttelstube>, abgerufen am 16.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)