Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

britschenmeister, m.

britschenmeister, m.
bei schützengesellschaften der lustigmacher, welcher ein britschholz trägt. Haupt 3, 257. 255.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1854), Bd. II (1860), Sp. 393, Z. 46.

pritschenmeister, pritschmeister, m.

pritschenmeister, pritschmeister, m.
ein die pritsche (2) führender meister, namentlich der pritschenführende ordner, spaszmacher, stegreifdichter und sprecher (auch scheibenweiser, zieler) bei schützenfesten Stieler 1480. 2377; im 16. und 17. jahrh. bildeten die pritschmeister eine classe von dichtern, welche beschreibungen fürstlicher und reichsstädtischer festlichkeiten lieferten und vortrugen, und dabei mit dem schallenden schlage der pritsche aufmerksamkeit erregten Gödeke grundrisz 1, 291 ff.: Lienhart Flexel von Augsburg, geschworner und bestelter pritzenmeister. 293; einer ersamen geselschaft zu Braunschweig britschenmeister. Frischlin 163 Strausz; narren und brützenmeister, esel und affen haben sich wider uns aufgelehnet. G. Nigrinus beschlag Q 2ᵃ;
dank habe pritschmeister und auch ihr,
die mitgesungen han allhier.
Sommer plagium M 5ᵃ;
Serenus. hilf gott, das sind treffliche vers, Cassandra,
nach art der alten pritschmeister reimen.
Gryphius P. Squentz 21 neudruck;
dasz die marktschreier und avisen-singer oft in ihren liedern solche possen vorbringen, welche .. von einem elenden pritschmeister erdacht sind. Weise die drei kl. leute 287; an einen gewissen pritschmeister. Wernike 9, 38 überschrift; pritschmeister, schlimmer poet. Rädlein 710ᵇ; die pritschmeister waren ausrufer, stegreifdichter, polizeibeamte und possenreiszer der freischieszen .., hielten die gereimten festreden, straften mit der narrenpritsche für leichte vergehen gegen die ordnung des schieszplatzes u. s. w. Freytag bilder (1867) 2, 2, 308; der pritschmeister wuszte wol, dasz er ein narr sein sollte. 310, vgl. 320 ff. und pritschmeisterei; Buyck (schieszt). nun, pritschmeister, reverenz! — eins! zwei! drei! vier! Soest. vier ringe? es sei! Göthe 8, 170; der pritschmeister .. welcher zum Andreas - schieszen invitierte. J. Paul Siebenkäs 2, 10. — zusammensetzungen: braunschweigische pritschmeisterreime (1589). Frischlin 161 ff. Strausz; pritschmeistervers Freytag a. a. o. 275 (pritschenmeisters verse, knüttelverse, maccaronische verse Rädlein 710ᵇ).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1889), Bd. VII (1889), Sp. 2136, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
brenkel bräuer
Zitationshilfe
„britschenmeister“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/britschenmeister>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)