Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

burschikos, adv.

burschikos, adv.
more bursariorum:
ja er fiengs klein an und ist jetzt so grosz.
denn zu Altdorf, im studentenkragen,
trieb ers mit permiss zu sagen
ein wenig locker und burschikos.
Schiller 324ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 550, Z. 77.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
bräuchlichkeit busereinen
Zitationshilfe
„burschikos“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/burschikos>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)