Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

buschklepper, m.

buschklepper, m.
latro silvas obsidens, strauchdieb, weil räuber und spitzbuben sich in den büschen bergen oder, den vogelstellern und jägern ähnlich, auf den busch klopfen, sp. 558. hiernach scheint auch der name zu deuten, aus buschklopfer, buschklöpfer, verderbt in buschklepper. es gibt eine schrift Flemings vom klopfjagen, woraus erhellt, dasz die treiber mit stecken an die büsche klopfen, das wildbret sachte klopfen und treiben, baculis compellere feras latentes; es soll auch keiner in wälden das wild zehmen oder kirre machen, welches klopfen genennet wird, bei verlust der waare, pferde und wagen. Sigismund preusz. const. a. 1538 §. 22. Doch läszt sich auch eine andre ableitung hören. nd. ist kleppen hurtig laufen, nakleppen nacheilen, wegkleppen schnell fortlaufen, nnl. kleppen, klappen ist klappern und ein schnell fortlaufendes pferd klappt mit dem huf, ein schnelles reitpferd heiszt reitklepper, postklepper, dän. klepper, kleppert, isl. klepphestr, böhm. kleprljk, kleperljk sonipes, tolutarius, russ. kleper''. ebenso könnte der buschklepper davon benannt sein, dasz er durch busch und wald rennt, kleppern und klappen aber mit klopfen selbst in berührung stehn. s. buschreiter. Endlich heiszt der specht baumhacker, baumklopfer, δρυοκολάπτης und ein strauchdieb, der im wald lärmt und überfällt, dürfte ihm gleichgestellt werden. zu dieser auslegung würde man sich neigen, wenn der ausdruck buschklepper älter wäre, er scheint aber vor dem 17 jh. nicht zu begegnen. etzliche parteigänger und buschklöpfer. Schuppius 305; alle wege und stege von buschklöppern ledig machen. Praetorius storch u. schwalb. 382; damit solche buschklöpfer eben sowenig nach anderer leute geld und gut, als nach luft schnappen könten. träum. Pasquinus 365; hatte sich unter die spitzbuben begeben und war in diese löbliche puschkleppergesellschaft getreten. Weise kl. leute 140; hört doch ihr verfluchten buschklepper! comöd. pr. 46; und wäre allda (im Schwarzwald) unter die puschklöpper und straszenräuber gerathen. maulaffe 241; warum past er mir in allen hohlen wegen so tückisch auf, und zwingt mich ihm nicht als einem soldaten sondern als einem buschklepper zu begegnen? Lessing ...
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 561, Z. 26.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
bräuchlichkeit busereinen
Zitationshilfe
„buschklepper“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/buschklepper>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)