Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

capsel, f.

capsel, f.
capsula von capsa, wofür ahd. chafsa, chefsa (Graff 3, 379), mhd. kafse, kefse gesagt wurde.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 606, Z. 74.

kapsel, f.

kapsel, f.
s. capsel.
1)
die hoffärtigen tragen ihr hirn in güldener capsel. Lehmann 136; ich würde sie (die briefe) in eine goldne kapsel, mit diamanten besetzt, verschlieszen. Gellert (1784) 8, 121; der neugeborne zwerg bleibt stets die erste kapsel des unsichtbaren riesen. J. Paul Fibel 12, in physiolog. anwendung. kapsel, gehäuse einer taschenuhr, eines medaillons, des siegels an einer urkunde, die eingekapselt werden. botanisiertrommel:
gleich einer welken blume
in des botanikers blecherner kapsel.
Heine buch der lieder 334.
2)
vielfach gebraucht im gewerbsleben (z. b. papierkapsel für pulver beim apotheker); bes. auch in der naturwissenschaft, z. b. anatomisch gelenkkapsel, botanisch samenkapsel:
wie, wann die frucht ist reif, von selbst die kapsel springt.
Rückert weish. d. br. 1, 26.
trichinen die sich einkapseln.
3)
Frisch 1, 165ᵇ bringt eine merkw. meiszn. form kappel: zwei kelchsäcke, eine cappel mit drei schlössern. Knaut Altzell. chron. 151; brotkappel, verschlossener kasten oder tisch. 412. anlehnung an kappe? aber wie? vgl. käpsel.
4)
dazu auch dem. käpslein, kapslein, schon ahd. capselîn capsella Graff 4, 379: ein kasten mit viel käpslein, arca loculata. Stieler 934; dieses fräulein nun habe ihm .. etwas in einem güldenen capslein mit auf den weg gegeben, dadurch .. ihn keine stück- noch büchsenkugel treffen könne. Riemer pol. maul. cap. 138. auch kapse findet sich, lat. capsa: in dieser kapsen. Stumpf 341ᵇ. vgl. kebse und kafse.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 201, Z. 58.

käpsel, n.

käpsel, n.
gleich käppchen, käpplein, als häusliche kopfbedeckung von männern, mützchen ohne rand, krempe, so in Sachsen; in der Altmark aber 'jede kopfbedeckung mit dem nebenbegriff des schlechten' Danneil 95ᵇ. Scheraeus sprachenschule (1619) 156 gibt, etymologisierend: eine kappe und capse (als mütze) von (lat.) cappa und capsa; vgl. kappel gleich kapsel vorhin. aber ein nd. kipse weibermütze (brem. wb. u. a.) kann für heimischen ursprung sprechen, wäre es auch nur eine heimische weiterbildung von kappe. vgl. kiepe 2.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 202, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„capsel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/capsel>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)