Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

carniesz, n.

carniesz, n.
franz. corniche, it. cornice (mit a für o, wie in capelle für copelle, carnette, weiberhaube für cornette), der obertheil, die krone am hauptgesims, halb einwärts, halb auswärts gebogen. dän. karnis, nnl. kornis.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 607, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„carniesz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/carniesz>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)