Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

christenknabe, m.

christenknabe, m.
übrigens waren die (juden) mädchen hübsch, und mochten es wol leiden, wenn ein christenknabe ihnen am sabbath auf dem fischerfelde begegnend sich freundlich und aufmerksam bewies. 24, 237.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 621, Z. 75.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„christenknabe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/christenknabe>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)