Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

corporal, m.

corporal, m.
decurio. Simpl. 1, 310.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 637, Z. 42.

corporal, n.

corporal, n.
sacrosanctum pulvinar: ihr habt fürgegeben grosze ehre des sacraments, das man in gülden köstliche monstranz setzen, mit gülden kelchen und patenen handeln solle, und dem priester die finger dazu sonderlich geschmirt mit salben, köstliche corporal, meszgewand und altartücher. Luther 5, 193ᵇ; ein corporal thar kein christenweib, ja keine nonne, die doch Christus sonderliche braut sein sol, waschen, unangesehen, das es sonst wol die fliegen, so doch ungeweihet sind, beschmeiszen thüren. 5, 234ᵃ; episteler und evangelier waren die, so in der messe die epistel und evangelium lasen, corporal und kelch zurichteten, welche ampt itzt die priester selbs ausrichten. 6, 104ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 637, Z. 43.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„corporal“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/corporal>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)