Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

curtisieren

curtisieren,
levitatibus amatoriis deditum esse, liebeln: ich stutzte in etwas, da in betrachtung zog, wie ich allem ansehen nach mit einer heidin courtoisierte. Felsenb. 1, 44; die freude, das lachen, das curtisieren, das saufen sind seine pflichten. Lessing 1, 413.
das war ein spazieren,
auf dorf und tanzplatz führen,
must überall die erste sein,
curtesiert ihr immer mit pastetchen und wein.
Göthe 12, 187.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 640, Z. 70.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„curtisieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/curtisieren>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)